QUNIS Blog

Business Intelligence und Data Warehousing, BI-Frontends, Performance Management, BI-Strategie, BI in der Cloud sowie Technologien für Reporting, Analyse und Datenmanagement stehen im Mittelpunkt des Blogs der QUNIS.

"QUNIS Positionen" Business Intelligence und Data Warehousing

Die Suche nach der passenden Business Intelligence Strategie

Donnerstag, 18. Mai 2017

Kategorie: Business Intelligence, Data Warehouse, Digitalisierung, Reporting

Manche Themen bleiben auf der Agenda, von denen man meinen könnte, sie seien mittlerweile geklärt. Hierzu gehört auch die Frage, welche wirtschaftlich vorteilhafte Business-Intelligence-Strategie im Unternehmen für die Verwaltung und Analyse von Geschäftsdaten verfolgt wird. Fehlt diese oder greift sie zu kurz, hat dies nicht nur „politische“ oder organisatorische Ursachen, sondern ist auch den sich ändernden Anforderungen und neuen Entwicklungen im Datenmanagement und -nutzung geschuldet (Stichwort: Big Data). Eine Überprüfung kann neue Marktchancen eröffnen.

mehr...

Die Folgen der Digitalisierung

QUNIS on Tour – Big Data in Bayern und Kongress der Controller

Mittwoch, 17. Mai 2017

Kategorie: Advanced Analytics, Big Data, Controlling, Digitalisierung

Gleich auf zwei Veranstaltungen war diese Woche die QUNIS vertreten. Während es auf dem Treffen der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) in Straubing um die Bedeutung von Big Data für Unternehmen und den Standort Bayern ging, lud der Internationale Controller Verein (ICV) zum alljährlichen Kongress der Controller nach München. Fazit: Big Data und Digitalisierung sind zentrale Themen in Fachbereichen und im Management, denn mit ihnen wird sich die Zukunftsfähigkeit des eigenen Geschäftsmodells entscheiden.

mehr...

"QUNIS Positionen " Business Intelligence und Data Warehousing"

Ein Starter Kit für das „State of the Art“ Data Warehouse

Donnerstag, 27. April 2017

Kategorie: Data Warehouse

Mit dem „QUNIS Data Warehouse Framework“ haben wir ein Rahmenwerk geschaffen, das den schnellen Aufbau eines „State of the Art“ Data Warehouse ermöglicht. Es enthält die Essenz all unserer Best Practices, Strategien, Methoden und Techniken. Mit diesem Baukasten ist es nicht nur möglich, ein hochqualitatives, performantes und vor allem stabiles Data Warehouse in kürzester Zeit zu schaffen – etwas, was bis vor kurzem noch als langjähriges Projekt und für kleine Unternehmen unvorstellbar galt- sondern auch einen sicheren „Return on Invest“ (RoI) zu generieren.

mehr...

Planung und Stammdatenverwaltung

Formularanwendungen für den Fachbereich schnell und einfach erstellen

Dienstag, 25. April 2017

Kategorie: Business Intelligence, Controlling, Unternehmensplanung

Trotz Standardsoftware gibt es in Unternehmen regelmäßig Anforderungen, in denen es um zusätzliche Workflows und Eingabeformulare für die Datenerfassung und Stammdatenverwaltung geht. Typische Beispiele sind Planungs- und Forecast-Szenarien, Urlaubsanträge, Beratungsprotokolle, Investitionsanträge oder die Zeiterfassung. Mit GAPTEQ FORMS nutzt die QUNIS nun ein Werkzeug, das entsprechende Anwendungen nicht nur flexibel und im Fachbereich erstellen hilft, sondern zugleich eine in diesem Marktsegment nicht selbstverständliche Integration in bestehende IT-Systeme und Datenbanken bietet.

mehr...

Analytics, Reporting, Data Warehousing

Mehr Business Intelligence und Datenmanagement in der Cloud

Montag, 20. März 2017

Kategorie: Advanced Analytics, BI Cloud, Business Intelligence, Data Warehouse, Reporting

Das Interesse an der Nutzung von Software für Business Intelligence (BI) und Datenmanagement (DM) in der Cloud wächst. Weltweit nutzt mehr Unternehmen die Vorteile, die sich durch den geringeren Installationsaufwand und flexiblere Kosten ergeben. Vor allem Power User nutzen Cloud-Lösungen für Analysen.

mehr...

Nachfrage nach Plattformen für Business Intelligence und Analytics steigt

Globaler Markt für Business Intelligence und Analytics wächst auf 18,3 Milliarden US-Dollar

Donnerstag, 2. März 2017

Kategorie: Business Intelligence, Reporting

Die Analysten von Gartner erwarten für das laufende Jahr ein kräftiges Umsatzplus im weltweiten Markt für Software für Business Intelligence und Analytics im Vergleich zu 2016. Danach könnten die Einnahmen um 7,3 Prozent auf dann 18,3 Milliarden US-Dollar steigen. Und auch für die nächsten Jahre erwarten die Auguren ein weiteres, wenn auch weniger spektakuläres Wachstum.

mehr...

Methodik für erfolgreiche Projekte

Controlling und Big Data – Teil 2

Dienstag, 24. Januar 2017

Kategorie: Advanced Analytics, Big Data, Controlling, Forecasting, Unternehmensplanung

Wie im ersten Teil dieses Beitrags zu Controlling und Big Data skizziert, eröffnet die Analyse von Big Data vielfältige Möglichkeiten, um die Planung und Forecasts mit zusätzlichen und aktuellen Daten zu versorgen. Dies setzt jedoch voraus, dass entsprechende Initiativen strukturiert angegangen werden.

mehr...

Neue Chancen durch Advanced Analytics

Controlling und Big Data – Teil 1

Dienstag, 24. Januar 2017

Kategorie: Advanced Analytics, Big Data, Controlling, Unternehmensplanung

Globalisierte Märkte mit vielfältigen Risiken und Chancen und die schier unendlichen Mengen an Informationen, die in diesen Prozessen entstehen, machen heute eine verlässliche Planung, sichere Forecasts und fundierte Simulationen schwer. Controlling und Risikomanagement müssen eine Strategie finden, wie sie trotz allem zu belastbaren Zahlen und Interpretationen kommen. Die Erfassung und Analyse zusätzlicher Datenquellen und neuer Datentypen kann hier neue und detaillierte Einsichten ermöglichen. Allerdings bedarf es einer Big-Data-Strategie und entsprechender technischen Infrastruktur für das Datenmanagement.

mehr...

"QUNIS Positionen " Business Intelligence und Data Warehousing"

Partitionierung des MS SQL Servers für das Data Warehouse – Teil 2

Freitag, 16. Dezember 2016

Kategorie: Business Intelligence, Data Warehouse, SQL Server

Was sind die Vor- und Nachteile der Partitionierung mit MS SQL Server? QUNIS Senior Berater Carsten Cohrs erläutert im zweiten Teil seines Beitrag, was nötig ist für einen Einsatz der Partitionierung auf relationalen Fakten und OLAP-Measure Groups.

mehr...

"QUNIS Positionen" - Business Intelligence und Data Warehousing

Partitionierung des MS SQL Servers für das Data Warehouse – Teil 1

Freitag, 9. Dezember 2016

Kategorie: Allgemein, Data Warehouse, SQL Server

Was sind die Vor- und Nachteile der Partitionierung mit MS SQL Server? QUNIS Senior Berater Carsten Cohrs erläutert in diesem zweiteiligen Beitrag die wichtigsten Aspekte für eine Entscheidungsgrundlage zum Einsatz der Partitionierung. Außerdem werden die nötigen Schritte für die Umsetzung in der eigenen Business-Intelligence-Umgebung skizziert.

mehr...