BI AUTOMATION – EFFEKTIV UND KOSTENGÜNSTIG ETL ENTWICKELN UND BETREIBEN

WEBINAR

Di, 24. Oktober 2017
10.00 – 11.00 Uhr

kostenfrei

Die Entwicklung und Wartung einer qualitativ hochwertigen, standardisierten Datenbewirtschaftung ist eine der großen Herausforderungen von BI-Projekten in mittleren und großen Unternehmen. Die Data Warehouse Automation liefert hierfür eine kostengünstige Methodik mit einer überragenden Time-to-Market zur Optimierung von ETL-Entwicklungsprozessen. Kernkonzepte sind Metadaten und standardisierte, generierte Lademuster. Die Metadaten aus den Quellsystemen werden in der „QUNIS-Automation-Engine“ (QAE) aufbereitet. Die QUNIS-Wissensbasis unterstützt hierbei, in dem z. B. „SAP-Source-Target-Field-Mappings aus vorangegangenen Projekten angewendet werden. „Hard-Business-Rules“ wie die Harmonisierung von Quellsystemen, Sprachdarstellung, Zuordnungstabellen und Feldableitungen sind flexibel in der QUNIS-Automation-Engine konfigurierbar. Als Datenmodelle der Zielumgebung sind „Relational“ oder „Data-Vault“ wählbar. Jede generierte Transformation erzeugt eine Ausführungskomponente, welche dann gesamthaft zu Jobnetzen orchestriert werden. In einem Leitstand erfolgt deren Administration, Analyse und Data-Lineage.
Der Referent gibt Ihnen einen Überblick über die Methodik der QUNIS-Automation, sowie deren Effekte in der Entwicklung von ETL-Paketen. Zudem stellt er die QUNIS-Automation-Engine anhand eines einfachen Anwendungsbeispiels vor.

INHALTE:

  • Grundlegende Konzepte der Automatisierung
  • Grenzen der Automatisierung
  • Praxisbeispiel basierend auf SAP ERP

FÜR WEN IST DAS WEBINAR INTERESSANT?
Dieses Webinar richtet sich an Führungskräfte, Projektverantwortliche und Mitarbeiter aus dem IT-Bereich, dem Controlling, dem BI- und Big-Data-Competence-Center und den verschiedensten Fachbereichen mit IT-Affinität wie zum Beispiel Vertrieb, Finanzen, Produktmanagement oder Marketing.

VERANSTALTUNGSORT:
Das Webinar wird online übertragen. Sie erhalten ein bis zwei Tage vor dem Webinar Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail.

 

Bitte melden Sie sich hier verbindlich an:

Bitte Termin auswählen: *

Di, 24. Oktober 2017, 10.00 – 11.00 Uhr

* Pflichtfelder

WEBINAR

Di, 24. Oktober 2017
10.00 – 11.00 Uhr

kostenfrei