GAPTEQ FORMS – ÜBERBLICK UND PRAXISBEISPIEL

WEBINAR

Do, 28. September 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Do, 26. Oktober 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Di, 28. November 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Do, 14. Dezember 2017
10.00 – 11.00 Uhr

kostenfrei

IT-Systeme decken heute einen Großteil der benötigten Unternehmensprozesse sehr gut ab. Dennoch finden sich immer wieder Prozesse, die nicht implementiert sind. Häufig nutzen Fachabteilungen dann Excel- oder Access-Lösungen, die meist aufwändig zu pflegen sind, oder sie lassen kleine Anwendungen programmieren, die sich im Nachhinein oft als kostspielig und für Anpassungen oder Erweiterungen als unflexibel erweisen. GAPTEQ FORMS geht hier als erstes seiner Art einen anderen Weg. Das in der Projektpraxis entwickelte Tool ist schnell installiert und bietet einen übersichtlichen und flexibel einsetzbaren Formulardesigner, der sich mit Workflowfunktionalität kombinieren lässt.

Anders als einige Werkzeuge im Markt, nutzt GAPTEQ FORMS im Hintergrund keine eigene Datenbank, wenn ein Formular erstellt wird, sondern lässt sich mit einer bereits vorhandenen Datenbank kombinieren. Dadurch sind viele in den Systemen vorhandene Funktionen (z. B. ein simpler „Join“) nutzbar.

Nach einem Überblick zu den Features und Besonderheiten sowie den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von GAPTEQ FORMS im Fachbereich zeigt Ihnen der Referent der GAPTEQ GmbH „live“, wie sich eine Formularanwendung intuitiv und schnell erstellen lässt.

VERANSTALTUNGSORT:
Das Webinar wird online übertragen. Sie erhalten ein bis zwei Tage vor dem Webinar Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail.

Bitte melden Sie sich hier zum GAPTEQ FORMS Webinar an.

WEBINAR

Do, 28. September 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Do, 26. Oktober 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Di, 28. November 2017
10.00 – 11.00 Uhr

Do, 14. Dezember 2017
10.00 – 11.00 Uhr

kostenfrei